Pflanzenbestimmungskurs – Wie bestimme ich Pflanzen?

  1. Startseite
  2. Workshops
  3. Pflanzenbestimmungskurs – Wie bestimme ich Pflanzen?

Wann?
14.04.2016 - 14.07.2016 um 17:00 - 19:00 Uhr

Wo?
Seminarraum des Regionalen Biodiversitätszentrums des SICONA-Ouest und SICONA-Centr

übertragen in iCalendar | Google Calendar


Im achtteiligen Workshop können Sie die Grundlagen der Pflanzenbestimmung erlernen. Neben den Merkmalen der wichtigsten Pflanzenfamilien erfahren Sie, in welchen Lebensräumen Sie die Pflanzen finden können. Vermittelt werden auch Anleitungen zum botanischen Sammeln und zur Anlage eines Herbars.

Wann & wo?
Der Kurs findet an acht Abenden, jeweils donnerstags von 17 bis 19 Uhr, im Seminarraum des Regionalen Biodiversitätszentrums des SICONA-Ouest und SICONA-Centre in Olm, 12, Rue de Capellen, statt. Die acht Kurstermine bauen aufeinander auf. Der Kurs findet in luxemburgischer Sprache statt.

Termine: 14.04.2016 | 28.04.2016 | 12.05.2016 | 26.05.2016 | 09.06.2016 | 16.06.2016 | 07.07.2016 | 14.07.2016

Anmeldung & Kosten
Die Teilnahme am Kurs ist kostenpflichtig, die Teilnahmegebühr berägt 40 €. Für Studenten und Rentner gilt ein reduzierter Preis von 20 €. Bestimmungsbücher und -material werden gestellt. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 24.03.2016 erforderlich. Zur Anmeldung erkundigen Sie sich zunächstbei SICONA nach freien Plätzen. Danach überweisen Sie die Teilnahmegebühr auf das unten stehende Konto. Bei der überweisung bitte Namen und Betreff „Teilnahme Bestimmungskurs 2016“ angeben. Die entgültige Annahme zum Kurs wird nach Eingang der Gebühr bestätigt.

SICONA-Ouest & SICONA-Centre

12, rue de Capellen, L-8393 Olm
Tel.: 26 30 36 27   Fax 26 30 36 30
compte: BCEE LU36 0019 2000 0173 9000

Der Pflanzenbestimmungskurs wird von der Biologischen Station SICONA und dem Nationalmuseum für Naturgeschichte durchgeführt, in Kooperationmit der „Grpope de recherche botanique de la Société des naturalistes luxembourgeois“ sowie der“Association des biologistes luxembourgeois“ und wird vom Nachhaltigkeitsministerium unterstützt. Kurs-Leitung: Dr. Simone Schneider (Botanikerin, Biologische Station SICONA) und Thierry Helminger (Botaniker, Nationalmuseum für Naturgeschichte).

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen